Druckfeste und druckstoßfeste Vakuumförderer

Sie machen das Eintragen von Schüttgütern direkt in Überdruckbereiche möglich (z.B. Reaktoren und Rührkessel, zulässiger Druckbereich -1 bis +6 bar oder -1 bis +10 bar). Lieferbar sind verschiedene Ausführungen nach Druckgeräterichtlinie zum Anschluss an Normflansche 150, 200, 250 und 300 mm.

Druckfester Förderer
Druckfester Förderer
Druckfester Förderer
Druckfester Förderer

Auch bauseitige sicherheitstechnische Auflagen oder das vom Betreiber gewählte Explosionsschutzkonzept können den druckfesten bzw. druckstoßfesten Aufbau des Vakuumförderersystems erforderlich machen.

Druckfeste Vakuumförderer von Volkmann lassen sich als „normales“ Vakuumfördersystem mit Druckluft und Umgebungsluft betreiben. Erhältlich sind sie aber auch in der INEX-Ausführung mit Inertisierung des Abscheideraums zur Absenkung des im Abscheidebehälter vorhandenen Restsauerstoffgehalts.

Druckfeste Vakuumförderer von Volkmann werden Ihren sicherheitstechnischen Anforderungen in jeder Hinsicht gerecht und bieten Ihnen Sicherheit beim Schüttguthandling.

Rückrufservice
Nennen Sie uns ihre Telefonnummer und den gewünschten Zeitpunkt für den Rückruf. Wenn Sie möchten, dann beschreiben Sie schon hier in Stichpunkten Ihr Anliegen. Wir melden uns schnellstmöglich innerhalb unserer Geschäftszeiten zurück (Mo-Do 8-17 Uhr, Fr 8-15 Uhr)
Unsere Telefonnummer +49 (0)2921 9604 0



    Copyright © 2022 Volkmann GmbH
    cross