DE US EN FR NL
HeaderLogo


Corona Information

Datenschutz

Verantwortliche Stelle

Verantwortlich für den Inhalt dieser Website ist:

Volkmann GmbH
Schloitweg 17
59494 Soest
Germany

Telefon: 02921/9604-0
E-Mail: [email protected]


Vertreten durch die Geschäftsführer:
Ingrid Volkmann und Thilo Volkmann
(Kontaktdaten siehe Volkmann GmbH)

Rechtsform: Gesellschaft mit beschränkter Haftung
Handelsregister: HRB 5422, Amtsgericht Arnsberg

Sitz der Gesellschaft: 59494 Soest, Germany
Umsatzsteueridentifikationsnummer: DE126639335

Aufsicht: Gewerbeamt Soest, Hoher Weg 1-3, 59494 Soest


Betrieblicher Datenschutzbeauftragter (Art. 37 DSGVO):
Volkmann GmbH c/o Datenschutzbeauftragter
Andreas Helmrich
Schloitweg 17
59494 Soest

E-Mail: [email protected]
Telefon: 02921/9604-0

Datenschutzerklärung

Die Volkmann GmbH und mit ihr verbundene Unternehmen („Volkmann“, „wir“ oder „uns“) als Betreiber dieser Seiten legen großen Wert auf den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten. Deshalb betreiben wir unsere Aktivitäten in Übereinstimmung mit den anwendbaren Rechtsvorschriften zum Schutz personenbezogener Daten und zur Datensicherheit.

Die Nutzung unserer Website ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Geltungsbereich

Diese Datenschutzerklärung informiert Sie darüber, welche Daten wir über Besucher der Webseiten von Volkmann („Webseite(n)“) erheben, speichern, verbreiten und verwenden.

Indem Sie unsere Webseiten besuchen, erklären Sie sich mit der vorliegenden Richtlinie einverstanden, widrigenfalls haben Sie die Nutzung der Webseiten zu unterlassen.

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung anzupassen und werden Änderungen auf dieser Webseite bekannt geben. Rufen Sie diese Webseite regelmäßig auf, um sich über den Stand der Datenschutzerklärung zu informieren.
Letztes Aktualisierungsdatum: 11.08.2020 (AH)

Den rechtlichen Rahmen für den Datenschutz bilden das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG), die Datenschutz Grundverordnung (DSGVO), das Telemediengesetz (TMG) und das Handelsgesetzbuch (HGB).

Erhobene Daten

Unter Vorbehalt der Verwendung von Cookies und Tracking-Technologien (siehe Ziffern 6 und 7), werden wir personenbezogene Daten wie Name, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse oder andere identifizierende Informationen nur erheben, wenn Sie uns solche Daten freiwillig zur Verfügung stellen (z.B. durch Registrierung, Umfrage) bzw. eingewilligt haben oder die entsprechenden Rechtsvorschriften über den Schutz Ihrer Daten dies erlauben. Sie können unsere Webseiten demnach ohne Angabe von personenbezogenen Daten besuchen, sofern die Nutzung keine Registrierung voraussetzt.

Wir behalten uns vor, die von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten zu anonymisieren, in gesammelter Form aufzubewahren und gegebenenfalls mit anderen Daten zu kombinieren, um anonyme Statistiken erstellen zu können (z. B. zur Besucherzahl).

Datensicherheit

Volkmann trifft angemessene technische, administrative und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten vor unerlaubtem Zugriff, unsachgemäßer Verwendung, Offenlegung, Verlust oder Vernichtung zu schützen. Um die Vertraulichkeit dieser Daten sicherzustellen, benutzen wir IT-Sicherheitssysteme, die dem neusten Stand der Technik entsprechen.

Bitte beachten Sie, dass Ihre Daten während der Übertragung via Internet oder E-Mail verloren gehen oder von unbefugten Dritten abgefangen werden können. Für die Sicherheit Ihrer Daten während der Übermittlung können wir keine Verantwortung übernehmen und lehnen jegliche Haftung ab. Es liegt in Ihrer eigenen Verantwortung sicherzustellen, dass der
von Ihnen verwendete Computer angemessen vor bösartiger Software und dergleichen gesichert und geschützt ist. Können Sie dies nicht sicherstellen, bitten wir Sie, andere Kommunikationsmittel zu benutzen.

Verwendung und Bearbeitung von Daten (Verarbeitungszwecke)

Volkmann erhebt und verwendet Ihre personenbezogenen Daten in erster Linie zur Erfüllung Ihrer Anliegen wie namentlich der Beantwortung Ihrer Anfragen, der Bearbeitung Ihrer Aufträge, der Vorbereitung, Verhandlung, Abwicklung und Erfüllung Ihrer Verträge und um Ihnen Zugang zu bestimmten Informationen zu verschaffen.

Zudem sind wir befugt, namentlich aufgrund rechtlicher Verpflichtung, behördlicher oder gerichtlicher Anordnung, zur Begründung oder zum Schutz rechtlicher Ansprüche, zur Abwehr von Klagen, zur betrieblichen Prüfung oder Revision, im Zusammenhang mit dem Verkauf, der Abtretung oder einer anderen Übertragung des Geschäfts oder zur Verhinderung von Missbrauch und sonstiger widerrechtlicher Aktivitäten, Ihre personenbezogenen Daten zu verwenden.

Zur Pflege der Kundenbeziehungen kann es nötig sein, Ihre personenbezogenen Daten zu speichern und zu verarbeiten, um auf Ihre Wünsche besser eingehen zu können oder unsere Produkte und Dienstleistungen zu verbessern. Ebenso können wir oder ein Dritter in unserem Auftrag, diese personenbezogenen Daten verwenden, um Sie über Produkte und Dienstleistungen von Volkmann zu informieren, von denen wir glauben, dass sie für Sie von Interesse sein könnten oder um Online-Umfragen durchzuführen.

Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Webseite zu gewährleisten. Andere Daten können zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens verwendet werden oder zur Beantwortung von Anfragen, wenn Sie uns Aufträge oder Anfragen über die Webseite übermitteln.

Weitergabe von Daten

Abgesehen von den in dieser Datenschutzerklärung festgehaltenen Fällen, werden Ihre personenbezogenen Daten ohne ihre ausdrückliche Einwilligung nicht an Dritte verkauft, weitergegeben oder anderweitig verbreitet.

Soweit es für die unter Ziffer 4 aufgezählten Zwecke erforderlich ist, geben wir Ihre personenbezogenen Daten an mit Volkmann verbundene Unternehmen oder an von uns beauftragte Dritte weiter. Insbesondere können Ihre personenbezogenen Daten von externen Unternehmen und Vertretern eingesehen werden, die mit technischen Wartungsarbeiten betraut sind oder die in unserem Namen arbeiten und uns bei der Abwicklung geschäftlicher Transaktionen behilflich sind. Alle diese Unternehmen und Vertreter sind zu strikter Vertraulichkeit verpflichtet.

Wir legen bei allen unseren Datenschutzmaßnahmen die höchsten Datenschutzstandards derjenigen Länder zugrunde, in welchen wir geschäftlich tätig sind

a) Einsatz von Cookies
siehe Ziffer 6 Cookies

b) Server-Log-Dateien
Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt.
Dies sind:
· Browsertyp und Browserversion
· verwendetes Betriebssystem
· Referrer URL
· Hostname des zugreifenden Rechners
· Uhrzeit der Serveranfrage
· IP-Adresse
Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Die anonymisierten Daten werden für statistische Zwecke ausgewertet, um unser Onlineangebot kontinuierlich zu verbessern.
Grundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.
Sie sind nicht verpflichtet, diese Daten bereitzustellen, möglicherweise funktioniert der Aufruf und die Anzeige unserer Internet-Seiten jedoch nicht wie gewünscht, wenn die Daten nicht bereitgestellt werden.

c) Kontaktformular
Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung an Dritte weiter.
Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt. Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.“

d) Newsletterdaten
Wenn Sie den auf der Website angebotenen Newsletter beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse sowie Informationen, welche uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind. Weitere Daten werden nicht bzw. nur auf freiwilliger Basis erhoben. Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und geben diese nicht an Dritte weiter.
Die Verarbeitung der in das Newsletteranmeldeformular eingegebenen Daten erfolgt ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO). Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen, etwa über den “Austragen”-Link im Newsletter (gewöhnlich in der Fußzeile des Newsletters zu finden). Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt. Die von Ihnen zum Zwecke des Newsletter-Bezugs bei uns hinterlegten Daten werden von uns bis zu Ihrer Austragung aus dem Newsletter gespeichert und nach der Abbestellung des Newsletters gelöscht. Daten, die zu anderen Zwecken bei uns gespeichert wurden (z.B. E-Mail-Adressen für den Kundenbereich) bleiben hiervon unberührt.“

Cookies

Die Internetseiten der Volkmann GmbH verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Hierbei handelt es sich um kleine Dateien, die Ihr Browser automatisch erstellt und die auf Ihrem Endgerät (Laptop, Tablet, Smartphone o.ä.) gespeichert werden, wenn Sie unsere Seite besuchen. In dem Cookie werden Informationen abgelegt, die sich jeweils im Zusammenhang mit dem spezifisch eingesetzten Endgerät ergeben. Dies bedeutet jedoch nicht, dass wir dadurch unmittelbar Kenntnis von Ihrer Identität erhalten.
Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte “Session-Cookies”. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht und ermöglichen eine reibungslosere und optimalere technische Anzeige der Webseite. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen. Die Speicherdauer des jeweiligen Coockies kann den Coockie-Policy der Webseite entnommen werden (https://volkmann.info/cookie-policy/) .
Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen und so unser Onlineangebot zu optimieren.
Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren.
Grundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.
Sie Sind nicht verpflichtet, diese Daten (Cookies) bereitzustellen, möglicherweise funktioniert der Aufruf und die Anzeige unserer Internet-Seiten jedoch nicht wie gewünscht, wenn die Daten nicht bereitgestellt werden.

Datenschutzerklärung für die Nutzung externer Dienste

In den folgenden Absätzen sind die Datenschutzerklärungen / Datenschutzhinweise externer Anbieter aufgelistet, die für die Nutzung der Webseite zutreffend sind.

7.1 Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google Analytics

Beschreibung
Diese Website nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Durch den Aufruf unserer Webseite werden Informationen über die Benutzung der Website, einschließlich Ihrer IP-Adresse, an Google-Server in die USA übertragen und dort gespeichert.
Google Analytics verwendet so genannte “Cookies”. Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.
Diese Verarbeitung erfolgt auf der Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Wir verfolgen dabei das berechtigte Interesse, Daten zur Verbesserung unserer Internet-Seiten zu erhalten.

IP-Anonymisierung

Wir haben auf dieser Website die Funktion IP-Anonymisierung aktiviert. Dadurch wird Ihre IPAdresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übermittlung in die USA gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Verhinderung der Verarbeitung

Diese Verarbeitung können Sie verhindern, wenn Sie unsere Seite nicht aufrufen. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch den Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren:
https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Widerspruch gegen Datenerfassung

Sie können die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen dieser Website verhindert: Google Analytics deaktivieren.
Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de.

Auftragsdatenverarbeitung

Wir haben mit Google einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen und setzen die strengen Vorgaben der deutschen Datenschutzbehörden bei der Nutzung von Google Analytics vollständig um.

Demografische Merkmale bei Google Analytics

Diese Website nutzt die Funktion “demografische Merkmale” von Google Analytics. Dadurch können Berichte erstellt werden, die Aussagen zu Alter, Geschlecht und Interessen der Seitenbesucher enthalten.
Diese Daten stammen aus interessenbezogener Werbung von Google sowie aus Besucherdaten von Drittanbietern. Diese Daten können keiner bestimmten Person zugeordnet werden. Sie können diese Funktion jederzeit über die Anzeigeneinstellungen in Ihrem Google-Konto deaktivieren oder die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics wie im Punkt “Widerspruch gegen Datenerfassung” dargestellt generell untersagen.“

7.2 Datenschutzerklärung für die Verwendung von Google Maps

Diese Seite nutzt über eine entsprechende Programmierschnittstelle den Kartendienst Google Maps. Diese Daten werden also auf unserer Webseite dargestellt, sind aber durch einen entsprechenden Link im Original verfügbar.
Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.
Somit werden Informationen über die Benutzung der Website, einschließlich Ihrer IP-Adresse, an Google-Server in die USA übertragen und dort gespeichert.
Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es notwendig, Ihre IP Adresse zu speichern. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Die Volkmann GmbH hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung.
Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote und an einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Website angegebenen Orte. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO dar.
Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

Unsere Webseiten können Links zu Internetseiten anderer Anbieter enthalten, diese Internetseiten unterliegen nicht der vorliegenden Datenschutzerklärung. Inhalt anderer Webseiten wird sorgfältig von uns geprüft, bevor wir auf diese Webseiten verlinken. Dadurch stellen wir sicher, dass wir nur auf Webseiten verlinken, die dieselben hohen Datenschutzstandards einhalten wie Volkmann. Wir sind nicht für die Datenschutzrichtlinien oder den Inhalt derartiger anderer Webseiten verantwortlich. Wenn uns Rechtsverletzungen durch Inhalte Dritter bekannt werden, werden wir den Inhalt bzw. Link unverzüglich entfernen.

Rechte

Recht auf Auskunft
Auf Anforderung der betroffenen Person teilt Ihnen Volkmann innerhalb angemessener Frist schriftlich und dem geltenden Recht entsprechend mit, ob und welche personenbezogenen Daten über Sie bei uns gespeichert sind. Ist dies der Fall, so haben sie ein Recht auf Auskunft über diese personenbezogenen Daten (Art. 15 DSGVO). Über folgende Informationen können Sie Auskunft verlangen:

a. die Zwecke, zu denen die personenbezogenen Daten verarbeitet werden;

b. die Kategorien von personenbezogenen Daten, welche verarbeitet werden;

c. die Empfänger oder die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen die Sie betreffenden personenbezogenen Daten offengelegt wurden oder noch offengelegt werden;

d. falls möglich die geplante Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden, oder, falls dies nicht möglich ist, die Kriterien für die Festlegung dieser Dauer;

e. das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung oder Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten oder auf Einschränkung der Verarbeitung durch den Verantwortlichen oder eines Widerspruchsrechts gegen diese Verarbeitung;

f. das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde;

g. wenn die personenbezogenen Daten nicht bei der betroffenen Person erhoben werden, alle verfügbaren Informationen über die Herkunft der Daten;

h. das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling gemäß Art. 22 Abs. 1 und 4 und – zumindest in diesen Fällen – aussagekräftige Informationen über die involvierte Logik sowie die Tragweite und die angestrebten Auswirkungen einer derartigen Verarbeitung für die betroffene Person.

Ferner haben Sie das Recht, Auskunft darüber zu verlangen, ob die Sie betreffenden personenbezogenen Daten in ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt werden. In diesem Zusammenhang können Sie verlangen, über die geeigneten Garantien gem. Art. 46 DSGVO im Zusammenhang mit der Übermittlung unterrichtet zu werden.

Recht auf Berichtigung Als betroffene Person haben Sie das Recht, von dem Verantwortlichen unverzüglich die Berichtigung Sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen. Unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung haben Sie das Recht, die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten – auch mittels einer ergänzenden Erklärung – zu verlangen (Art. 16 DSGVO).

Recht auf Löschung
Als betroffene Person haben Sie grundsätzlich das Recht, von dem Verantwortlichen zu verlangen, dass Sie betreffende personenbezogene Daten unverzüglich gelöscht werden, sofern einer der folgenden Gründe zutrifft:

a. Die personenbezogenen Daten sind für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig.

b. Die betroffene Person widerruft ihre Einwilligung, auf die sich die Verarbeitung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a oder Art. 9 Abs. 2 lit. a stützte, und es fehlt an einer anderweitigen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.

c. Die betroffene Person legt gemäß Art. 21 Abs. 1 Widerspruch gegen die Verarbeitung ein und es liegen keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vor, oder die betroffene Person legt gemäß Art. 21 Abs. 2 Widerspruch gegen die Verarbeitung ein.

d. Die personenbezogenen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet.

e. Die Löschung der personenbezogenen Daten ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten erforderlich, dem der Verantwortliche unterliegt.

f. Die personenbezogenen Daten wurden in Bezug auf angebotene Dienste der Informationsgesellschaft gemäß Art. 8 Abs. 1 erhoben. Hat der Verantwortliche die Sie betreffenden personenbezogenen Daten öffentlich gemacht und ist er wegen der vorstehenden Gründen zu deren Löschung verpflichtet, so trifft er unter Berücksichtigung der verfügbaren Technologie und der Implementierungskosten angemessene Maßnahmen, auch technischer Art, um für die Datenverarbeitung Verantwortliche, die die personenbezogenen Daten verarbeiten, darüber zu informieren, dass eine betroffene Person von ihnen die Löschung aller Links zu diesen personenbezogenen Daten oder von Kopien oder Replikationen dieser personenbezogenen Daten verlangt hat.

Dieses Recht auf Löschung besteht nicht, soweit die Verarbeitung erforderlich ist

a. zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information;

b. zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, die die Verarbeitung nach dem Recht der Union oder der Mitgliedstaaten, dem der Verantwortliche unterliegt, erfordert, oder zur Wahrnehmung einer Aufgabe, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, die dem Verantwortlichen übertragen wurde;

c. aus Gründen des öffentlichen Interesses im Bereich der öffentlichen Gesundheit gemäß Artikel 9 Absatz 2 lit. h und i sowie Artikel 9 Absatz 3;

d. für im öffentlichen Interesse liegende Archivzwecke, wissenschaftliche oder historische Forschungszwecke oder für statistische Zwecke gemäß Artikel 89 Absatz 1, soweit das in Absatz 1 genannte Recht voraussichtlich die Verwirklichung der Ziele dieser Verarbeitung unmöglich macht oder ernsthaft beeinträchtigt, oder

e. zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
Sie haben das Recht das Recht, von dem Verantwortlichen die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der folgenden Voraussetzungen gegeben ist:

a. die Richtigkeit der personenbezogenen Daten von der betroffenen Person bestritten wird, und zwar für eine Dauer, die es dem Verantwortlichen ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen,

b. die Verarbeitung unrechtmäßig ist und die betroffene Person die Löschung der personenbezogenen Daten ablehnt und stattdessen die Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten verlangt;

c. der Verantwortliche die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger benötigt, die betroffene Person sie jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigt, oder d. die betroffene Person Widerspruch gegen die Verarbeitung gemäß Artikel 21 Absatz 1 eingelegt hat, solange noch nicht feststeht, ob die berechtigten Gründe des Verantwortlichen gegenüber denen der betroffenen Person überwiegen.

Wurde die Verarbeitung eingeschränkt, so dürfen diese personenbezogenen Daten – von ihrer Speicherung abgesehen – nur mit Ihrer Einwilligung oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person oder aus Gründen eines wichtigen öffentlichen Interesses der Union oder eines Mitgliedstaats verarbeitet werden.

Wenn Sie die Einschränkung der Verarbeitung erwirkt haben, werden Sie von dem Verantwortlichen unterrichtet, bevor die Einschränkung aufgehoben wird.

Widerspruchsrecht
Als betroffene Person haben Sie das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit. e oder f DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen. Dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling.Der Verantwortliche verarbeitet die personenbezogenen Daten im Falle des Widerspruchs nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die die Interessen, Rechten und Freiheiten der betroffenen Person überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.Verarbeitet der Verantwortliche personenbezogene Daten, um Direktwerbung zu betreiben, so haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung der personenbezogenen Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen. Dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht. Widersprechen Sie gegenüber dem Verantwortlichen der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so wird er die personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeiten.Möchten Sie von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine Nachricht an unseren Datenschutzbeauftragten (Kontaktdaten siehe oben).
Ferner haben Sie die Möglichkeit, im Zusammenhang mit der Nutzung von Diensten der Informationsgesellschaft – ungeachtet der Richtlinie 2002/58/EG – Ihr Widerspruchsrecht mittels automatisierter Verfahren auszuüben, bei denen technische Spezifikationen verwendet werden.

Recht auf Widerruf einer datenschutzrechtlichen Einwilligung
Sie haben das Recht, Ihre datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Durch den Widerruf wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.
Recht auf Unterrichtung

Sofern Sie das Recht auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung gegenüber dem Verantwortlichen geltend gemacht haben, ist dieser verpflichtet, allen Empfängern, denen die Sie betreffenden personenbezogenen Daten offengelegt wurden, diese Berichtigung oder Löschung der Daten oder Einschränkung der Verarbeitung mitzuteilen, es sei denn, dies erweist sich als unmöglich oder ist mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden. Ihnen steht gegenüber dem Verantwortlichen das Recht zu, über diese Empfänger unterrichtet zu werden.

Recht auf Datenübertragbarkeit
Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie dem Verantwortlichen bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Zudem haben Sie das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch den Verantwortlichen, dem die personenbezogenen Daten bereitgestellt wurden, zu übermitteln, sofern
a. die Verarbeitung auf einer Einwilligung gemäß Artikel 6 Absatz 1 lit. a oder Artikel 9 Absatz 2 lit. A oder auf einem Vertrag gemäß Artikel 6 Absatz 1 lit. b beruht und
b. die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt.
Bei der Ausübung dieses Rechts haben Sie weiter das Recht zu erwirken, dass die personenbezogenen Daten direkt von einem Verantwortlichen einem anderen Verantwortlichen übermittelt werden, soweit dies technisch machbar ist.Das Recht auf Datenübertragbarkeit steht Ihnen nicht zu, wenn die Verarbeitung der Daten für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich ist, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, die dem Verantwortlichen übertragen wurde.“

Bei Fragen betreffend Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten, bei Auskunftsersuchen sowie bei Anregungen und Beschwerden können Sie sich an die in ihrem Land zuständige Volkmann Niederlassung oder an die Volkmann GmbH in Deutschland wenden. Volkmann wird auf alle angemessenen Auskunftsbegehren und auf alle Anfragen zur Berichtigung, Ergänzung oder Löschung von personenbezogenen Daten reagieren.Jede betroffene Person hat das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde insbesondere in dem Mitgliedsstaat ihres Aufenthaltsortes, ihres Arbeitsplatzes oder des Ortes des mutmaßlichen Datenschutzverstoßes (Artikel 77 DSGVO). Weiterführende Angaben zur zuständigen Aufsichtsbehörde finden Sie unter https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

Eine erteilte Einwilligung in die Verarbeitung personenbezogener Daten können Sie jederzeit uns gegenüber widerrufen. Dies gilt auch für den Widerruf von Einwilligungserklärungen, die vor der Geltung der DSGVO, also vor dem 25. Mai 2018, uns gegenüber erteilt worden sind. Bitte beachten Sie, dass der Widerruf erst für die Zukunft wirkt. Verarbeitungen, die vor dem Widerruf erfolgt sind, sind davon nicht betroffen.

Widerspruchsrecht

Zusätzliche zu den vorgenannten Rechten, steht Ihnen ein Widerspruchsrecht wie folgt zu

Information über Ihr Widerspruchsrecht nach Artikel 21 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)

11.1 Einzelfallbezogenes Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Artikel 6 Abs. 1 e DSGVO (Datenverarbeitung im öffentlichen Interesse) und Artikel 6 Abs. 1 f DSGVO (Datenverarbeitung auf der Grundlage einer Interessenabwägung) erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmung gestütztes Profiling im Sinne von Artikel 4 Abs. 4 DSGVO. Legen Sie Widerspruch ein, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

11.2 Widerspruchsrecht gegen Verarbeitung von Daten zu Werbezwecken

In Einzelfällen verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, um Direktwerbung zu betreiben. Grundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 DSGVO Sie haben das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht. Widersprechen Sie der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeiten.
Der Widerspruch kann formfrei erfolgen an die oben angegebene Verantwortliche Stelle oder den oben genannten Volkmann Datenschutzbeauftragten.

Beschwerderecht

Sie haben die Möglichkeit, sich mit einer Beschwerde an die oben angegebene Verantwortliche Stelle, den Datenschutzbeauftragten der Volkmann oder an eine Aufsichtsbehörde zu wenden, insbesondere im Mitgliedstaat ihres Aufenthaltsortes, ihres Arbeitsplatzes oder des Ortes des mutmaßlichen Datenschutzverstoßes (Art. 77 DSGVO).

CallCenter Volkmann
Nutzen Sie unseren Rückruf-Service!