vHub 250: Pufferbehälter mit integriertem Vakuumförderer

Der vHub wird in der Additiven Fertigung im Pre- und Post-Processing zum Puffern bzw. Zwischenlagern von Metallpulver eingesetzt. Mit einem Volumen von 250 Litern stellt der integrierte Pulverbehälter viel Speicherkapazität bereit: für die Aufnahme von Pulver aus einem vorgelagerten Prozess, und zur sicheren Versorgung eines nachfolgenden Prozesses mit Pulver. Und sollte dieses Volumen nicht ausreichen, so können bis zu vier vHub 250 zu einem Verbund gekoppelt werden. Somit können Puffer mit 500L, 750L und 1.000 Litern Volumen realisiert werden.

  • Innenansicht des vHub 250: oben der Vakuumförderer, darunter der Pufferbehälter

  • Depowdering-Station (DPS), Metallpulver-Puffer (vHub 250), Pulveraufbereitung (PowTReX) und Befüllung eines 3D-Druckers mit dem vLoader 250.

  • vHub z.B. als Pufferbehälter zwischen Entpulverung und Pulveraufbereitung (PowTReX)

Der integrierte Vakuumförderer transportiert das Metallpulver von der Aufgabestelle bzw. dem vorgelagerten Gerät in den vHub 250. So kann z.B. Pulver von einem 3D-Drucker, einer Pulveraufbereitungsstation (z.B. Powtrex) oder aus einem Gebinde über eine Entfernung von bis zu 25 Metern gefördert werden. In direkter Nachbarschaft zu einem 3D-Drucker aufgestellt, kann auch mittels seines Schlauchs und Sauglanze der Druckjob manuell ausgepackt werden kann.

Ein Anwendungsgebiet ist die schnelle Entleerung auch großer Bauvolumen in einem unterbrechungsfreien Vorgang. Dies wird durch eine hohe Förderleistung (z.B. Edelstahlpulver bis zu 1.500 kg/h) in Kombination mit der großen Speicherkapazität ermöglicht. Der 3D-Drucker steht schneller für neue Druckaufträge zur Verfügung, und die Produktivität der Anlage wird verbessert.

Der vHub 250 wird in der Regel für folgende Aufgaben eingesetzt:

  • als Pufferbehälter für gebrauchtes Metallpulver, positioniert zwischen 3D-Drucker und der Pulveraufbereitung
  • als Vorratsbehälter für frisches oder aufbereitetes Metallpulver zur Versorgung von 3D-Druckern

Typische Konstellationen sind:

  • 1 x 1: der vHub 250 bezieht Pulver von einem vorgelagerten Gerät, und stellt dieses für ein nachfolgendes Gerät bereit.
    Beispiel 1: 3D-Drucker ⇒ vHub 250PowTReX
    Beispiel 2: PowTReXvHub 250vLoader 250 + 3D-Drucker
  • 6 x 1: Das Pulver wird von bis zu sechs 3D-Druckern, Auspackstationen oder sonstigen Systeme zugeführt und gesammelt. Der vHub 250 leitet das Pulver an ein nachfolgendes Gerät weiter, z.B. an ein PowTReX.
  • 1 x 6: Bei dieser Variante dient der vHub 250 als zentraler Pulverspeicher für die Versorgung von bis zu sechs angeschlossenen 3D-Druckern. Über ein vorgelagertes Powtrex wird der vHub 250 mit aufbereitetem Pulver versorgt. Eine Dockingstation (z.B. vDock) für die Zuführung von Metallpulver aus IBC-Containern ist ebenfalls möglich.

Ein geschlossener Pulverkreislauf (closed powder loop) in einem Multi-Machine-Setup kann z.B. mit einem PowTReX und zwei vHub 250 realisiert werden. Der erste vHub bezieht gebrauchtes Pulver aus den angeschlossenen 3D-Druckern und puffert dieses. Sukzessive wird das Pulver an das PowTReX abgegeben, und das dort aufbereitete Pulver wird in dem zweiten vHub 250 gelagert. Von hier aus werden wiederum die 3D-Drucker mit Metallpulver versorgt.

Anwendungsbeispiel: Auspacken & Entpulvern > vHub (Puffer) > PowTReX (Pulveraufbereitung) > vHub (Puffer) > Befüllung des 3D-Druckers

Eigenschaften des vHub 250:

  • einsetzbar für alle im Metal AM gängigen Metallpulver
  • ATEX zertifiziert: auch für staubexplosive Metallpulver geeignet
  • Material produktberührt: Edelstahl (316L), glasperlgestrahlte Oberfläche. Ra ~ 1.1 µm, Wandstärke: 1,5mm
  • optional: Inertgasbetrieb (Kreisgasbetrieb)
  • integrierter Vakuumförderer:
    • saugt bis zu 1.500 kg Metallpulver pro Stunde
    • integrierte Doppelfilterstufe zum Schutz von Mitarbeitern und der Umgebung
    • optional: füllstandsgesteuerte Absaugung über Sensor in der vorgelagerten Pulverbereitstellung
    • optional: Fernbedienung für den Absaugprozess, mit Status-LED
  • integrierter Pufferbehälter:
    • Volumen 250L (8,83 ft³)
    • Volumen bis zu 1000 L durch Kombination von bis zu vier vHub 250
    • inklusive Min. / Max. Sensor
    • optional: Verwiegung des Behälters
    • Austragshilfen
  • Feedingrohrbogen NW 32 zum Anschluss an den nachfolgenden Prozess
  • einfach und schnell ohne Werkzeug zu zerlegen und zu reinigen
  • Unitronics PLC mit 2 Zeilen Display und Folientastatur
  • erforderliche Aufstellfläche kleiner als 1 m²

Direkte Links zu AM-Produkten:


Rückrufservice
Nennen Sie uns ihre Telefonnummer und den gewünschten Zeitpunkt für den Rückruf. Wenn Sie möchten, dann beschreiben Sie schon hier in Stichpunkten Ihr Anliegen. Wir melden uns schnellstmöglich innerhalb unserer Geschäftszeiten zurück (Mo. - Do. 07:45 - 16:45 Uhr, Fr. 07:45 - 14:45 Uhr)
Unsere Telefonnummer +49 (0)2921 9604 0

Copyright © 2024 Volkmann GmbH
cross