Produktaufgabestationen

Zur Leerung von Säcken, Big-Bags, Fässern, Containern bzw. IBCs und anderen Gebinden, und zur Zuführung des Pulvers, Granulats oder sonstiger Schüttgüter in eine Vakuum-Förderanlage bieten wir entsprechende Produktaufgabestationen an. Eine effizienten Handhabung, eine sichere und vollständige Entleerung des Gebindes, der störungsfreie Produkteintrag in das Fördersystem sowie die Vermeidung von Staubemissionen sind wesentliche Anforderungen an diese Stationen.

Beutel und Säcke können in einer Sackaufgabestation effizient geöffnet, geleert und einem Förderprozess zugeführt werden. Zusätzliche Hauben und Absaugungen schützen den Bediener vor Stäuben.

In einer Big-Bag-Entleerstation wird Schüttgut aus einem Big-Bag in eine Vakuumförderanlage eingetragen. Ein integriertes Hebezeug (Option) erleichtert das Heben des Big-Bags in die Station.

Fass-Entleersysteme ermöglichen die schonende und saubere Entleeren von Schüttgut aus Fässern. Das Produkt wird durch eine Sauglanze abgesaugt und einer Vakuumförderanlage zugeführt.

Die Handhabung und das Entleeren von Transportcontainern bzw. IBC in ein Vakuumfördersystem kann mittels einer IBC-Absendestation bzw. Docking-Station sehr effizient erfolgen.

Bei toxischen oder hochaktiven Substanzen können die Bediener und die Umgebung mit einer Containment-Lösung vor Stäuben geschützt werden, die bei der Leerung von Transportgebinden entstehen.

VOLKMANN bietet auch maßgefertigte Trichter, Andocksysteme und Entkopplungen an.

Unsere Produktaufgabestationen und Entleersysteme helfen Ihnen bei der kontrollierten und sauberen Materialentnahme von Stäuben, Pulvern, Granulaten und Tabletten aus Säcken, Big-Bags, Fässern, Trommeln, IBCs und Sondergebinden – auch mit Inliner.

Füllstände, Alarm- und Fehlermeldungen werden auf Wunsch überwacht und gemeldet.

Alle Anlagen stellt Volkmann in Soest im eigenen Haus her. Wir führen für Sie Projektierungsarbeiten aus, nehmen individuelle Anpassungen vor und helfen mit pfiffigen Ideen bei der Planung des Produktionsumfelds.

Darauf können Sie sich verlassen:

  • staubfreies Materialhandling
  • kontrollierte Materialentnahme
  • Verbesserung von Gesundheits-/Umweltschutz
  • Wegfall des umständlichen und schweren Handlings von Gebinden
  • Verbesserung der Produkt- und Arbeitsqualität
  • Verbesserung der ArbeitsbedingungenGerne beraten wir Sie im Projekt zu möglichen Ausführungen.
Rückrufservice
Nennen Sie uns ihre Telefonnummer und den gewünschten Zeitpunkt für den Rückruf. Wenn Sie möchten, dann beschreiben Sie schon hier in Stichpunkten Ihr Anliegen. Wir melden uns schnellstmöglich innerhalb unserer Geschäftszeiten zurück (Mo-Do 8-17 Uhr, Fr 8-15 Uhr)
Unsere Telefonnummer +49 (0)2921 9604 0



    Copyright © 2022 Volkmann GmbH
    cross